Integration & Sport

Um die Integrationsbemühungen im organisierten Sport zu stärken und um die Implementierung einer Förderschiene voranzutreiben, hat das BMLVS im Herbst 2010 die Arbeitsgemeinschaft "Sport und Integration" ins Leben gerufen. Ziel dieser Plattform ist es, die Integrationsaktivitäten innerhalb des organisierten Sports auf eine breite Basis zu stellen und die Integrationsleistungen durch den organisierten Sport öffentlichkeitswirksam zu kommunizieren.

Die ARGE dient darüber hinaus als Drehscheibe für Vernetzung und Erfahrungsaustausch. Im Rahmen der ARGE wurde in Zusammenarbeit mit dem BMLVS, den beteiligten Sport-Dachverbänden und dem IKEB die Vorgehensweise festgelegt, um diese Ziele zu erreichen. Im Jahr 2011 wurde der ÖIF als relevanter Stakeholder in die ARGE integriert.
Das IKEB übernimmt im Rahmen der ARGE eine wissenschaftliche Beratungsfunktion sowie organisatorische und administrative Aufgaben und evaluiert Integrations-Projekte von Sportverbänden bzw -vereinen und fertigt Stellungnahmen zu den Ergebnissen an.

Projektdurchführung: Christoph Witoszynskyj, Caterina Hannes
voraussichtliche Fertigstellung: Ende 2013, evtl. Fortführung
Auftraggeber: Sportministerium

Link zur Workshopreihe "Interkulturelle Kompetenz im Sport"

Hier der Folder zur Workshopreihe "Interkulturelle Kompetenz im Sport"

Link zur ARGE "Sport und Integration"

Artikel in der Sportzeitung "Kampf gegen Rassismus geht weiter"

Druckansicht
 


Österreichisches Institut für Kinderrechte und Elternbildung
Ballgasse 2 · 1010 Wien
01/512 12 98 - 51 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.