Phase 1: Geld und Besitz

Sommer 2018 bis Frühjahr 2019

Diese Kampagnenphase dreht sich um Besitz jeder Art von Ware, beispielsweise Unternehmen, Produktionsmittel, Grund und Boden sowie anderes Vermögen wie Geld, Aktien, Schmuck oder Kunstwerke. Das sind wohl die ersten Sachen, die einem einfallen, wenn es um das Thema Umverteilung geht. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wer wie viel besitzt, was das bedeutet, wieso manche mehr und manche weniger Geld im Börserl haben und wieso das nicht gerecht ist. Außerdem möchten wir uns überlegen, was man gegen die ungerechte Verteilung von Geld und Besitz machen kann.

Anna, Finn und Dani laut gegen Armut  

Woche gegen Armut

Unter dem Titel "Laut gegen Armut" veranstalteten wir eine Foto-Aktion in unseren Kinder- und Jugendgruppen. In der Woche vom 15. bis 19.Oktober 2018 teilten wir über unsere Social Media-Kanäle diese Fotos, um ein Zeichen gegen Armut und im Besonderen Kinderarmut zu setzen. In der Bildergalerie findet ihr eine Auswahl der zusammen gekommenen Fotos.

Lebensmittelsammlung Flyer  

Solidaritätswinter I - Lebensmittelsammeln für die Volkshilfe

Im November und Dezember 2018 haben verschiedene Bezirke in ihren Gruppenstunden Lebensmittelsammlungen vor Supermärkten durchgeführt, die dann an die Volkshilfe (Land oder Bezirk) gespendet wurden. 

Ein Mann beim Einkaufen auf dem Soli-Flohmarkt  

Solidaritätswinter II - Flohmarkt für die SOS Kinderdörfer

26.Jänner 2019

Als konkreten Schritt, um im Rahmen unserer Möglichkeiten etwas gegen Armut zu tun, haben wir in den Gruppen nicht mehr genutzte (Spiel-)Sachen gesammelt. Danach haben wir in einem unserer Gruppenräume einen Flohmarkt organisiert, der ziemlich gut besucht war. Dadurch kamen 144 € Spenden für die SOS-Kinderdörfer zusammen.

Plakat von Robin Hood  

Theaterbesuch "Robin Hood"

16.Juni 2019

Obwohl rein zeitlich schon in der zweiten Phase begleitet uns das Thema "materielle Armut" natürlich fast ständig. Deswegen haben wir angeboten, mit Kindern aus ganz Wien zusammen ins Theater der Jugend zu gehen und uns "Robin Hood" anzuschauen. Das Stück, das neben der offensichtlichen Thematik "Verteilung von Vermögen" auch noch diverse andere wichtige Themen aufgegriffen hat, wie z.B. Geschlechterklischees, war super empfehlenswert und hat viel Spaß gemacht.

 


Rote Falken Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25-32 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.