Phase 3: Soziale Gruppen

Herbst 2019 bis Frühjahr 2020

Soziales Kapital heißt, ein soziales Netz um sich zu haben, Beziehungen und Freundschaften zu pflegen und Teil einer oder mehrerer Gruppen zu sein. Es geht dabei auch darum, welche Auswirkungen Gruppen, vor allem mächtige Gruppen, haben, welchen Einfluss sie üben können. Viele Menschen haben – auch auf Grund mangelnden wirtschaftlichen oder kulturellen Kapitals – nicht so große soziale Netze wie andere. Dadurch ergeben sich viele Ungerechtigkeiten und Nachteile, ist Freunderlwirtschaft doch fast schon Teil der österreichischen Kultur.

In dieser Phase stehen soziale Gruppen im Fokus. Was bedeutet es für uns, in einer Gruppe zu sein und wieso haben manche Menschen nicht so viele Möglichkeiten, ein soziales Netz aufzubauen. Zudem möchten wir überlegen, wie einerseits Netzwerke aufgebrochen werden, andererseits möglichst viele Menschen auch in unsere Gruppen eingeladen werden können.

 


Rote Falken Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25-32 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.